Schulordnung der FEWRS Sandhausen

 

1.        Wir alle möchten, dass sich jeder an unserer Schule wohlfühlt.

            Ich helfe mit, dass dies gelingt.

 

2.         Ich bemühe mich, jedem gegenüber freundlich, höflich und hilfsbereit zu sein.

            Ich beschimpfe und beleidige andere nicht, vor allem nicht wegen ihres Geschlechts,

            ihrer Herkunft, Religion oder Hautfarbe.

            Ich bleibe fair, wenn ich mich beschwere und Kritik übe.

 

3.         Ich löse Streitigkeiten, ohne Gewalt anzuwenden.

            Ich achte das Eigentum der Anderen.

 

4.         Ich halte Schulgebäude und Hof sauber.

            Ich beschmiere keine Möbel, Wände oder Fußböden.

            Ich halte die Toiletten sauber und gehe sorgsam mit Papier und Seife um.

            Meinen Müll werfe ich in die dafür bereitstehenden Behälter.

            Ich achte die besonderen Regeln in den einzelnen Fachräumen.

            Wenn ich etwas beschädige, muss ich es ersetzen oder reparieren.

 

5.         Ich trage dazu bei, dass der Unterricht Spaß macht und ungestört verlaufen kann.

            Dazu gehören auch die häusliche Vorbereitung und das Mitbringen des nötigen Materials.

            Mit Büchern und anderen Unterrichtsmitteln gehe ich sorgfältig um.

            Ich unterstütze meine Mitschüler beim Lernen.

            Ich lache nicht über Fehler anderer.

            Ich bin pünktlich und entschuldige Fehlzeiten.

 

6.         Mein Handy gebe ich morgens beim Handydienst ab und erhalte es nach Unterrichtsende zurück. Sollte ich dies nicht befolgen und mein Handy behalten, hat dies zwei Stunden Nachsitzen zur Folge.

 

6.         Pausen dienen der Erholung und der Entspannung.

            In den Fluren verhalte ich mich rücksichtsvoll und ich renne dort nicht.

            Ich befolge die Anordnungen der Aufsichten.

            Ich bedrohe und ärgere niemanden und störe die Spiele der anderen nicht.

© 2008 Friedrich-Ebert-Werkrealschule Sandhausen | Joomla Template by vonfio.de