Schulsozialarbeit

an der Friedrich-Ebert-Werkrealschule Sandhausen

 

    

Mein Name ist Kerstin Gund. Ich bin ab dem Schuljahr 2017/18 als Schulsozialarbeiterin des Friedrichstifts Leimen am Friedrich-Ebert-Schulzentrum in Leimen eingesetzt. 

Ich unterstütze Schüler, Eltern und Lehrer bei der Lösung von Anforderungen, die im Schulalltag auftreten. Ich unterliege der Schweigepflicht und behandle alle Anliegen vertraulich. Die Beratung ist freiwillig und kostenfrei. Die Unterstützung im Einzelfall erfolgt immer in Absprache mit den Sorgeberechtigten.

Ich informiere über Freizeitmöglichkeiten und regionale Netzwerke sowie über Sprechzeiten und Telefonnummern von Beratungsdiensten oder Behörden.

Ich berate und vermittle Hilfen für SchülerInnen und Eltern: z.B. in schwierigen Lebensituationen, bei altersspezifischen, individuellen Schwierigkeiten der SchülerInnen und unterstütze bei der Klärung von gruppendynamischen Konflikten.

Ich berate zu Erziehungsfragen und Erziehungsschwierigkeiten und vermittle in Krisensituationen für Eltern und deren Kinder Hilfsangebote. Ich organisiere die Zusammenarbeit mit Fachdiensten (z.B. Erziehungsberatungsstellen, Therapeuten, Kinder- und Jugendpsychatrie etc.) und kooperiere mit dem Jugendamt bei erzieherischen Hilfen.

Ich berate Lehrkräfte z.B. bei aktiver oder passiver Schulverweigerung, Verhaltensstörungen, gruppendynamischen Prozessen in Klassen und bei Einzelfällen.

Mein Büro befindet sich gegenüber der Aula, wo ich Sie in vertraulicher Atmosphäre beraten kann.

Sie können gerne telefonisch oder per Email Kontakt zu mir aufnehmen!

 

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mobil: 0170-8198190

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© 2008 Friedrich-Ebert-Werkrealschule Sandhausen | Joomla Template by vonfio.de